Giro ´d Wisper 25. Juli 2021 [Anmeldung möglich]

… auf den Spuren

Das Konzept der Tour ist
  • Rheingau und Wispertal erleben
  • Fahrspass auf romantischen Neben- und klassischen Bergrennstrecken
  • Rheingauer Kulinarik geniessen
  • nette Leute kennenlernen
  • max. 6/7 Teams á 2 Personen

klassischer Bergrennstrecken

Diesmal fahren wir die Tour wieder etwas abgeändert.

Mehr oder weniger gegen den Uhrzeigersinn, .. weil wir damit die klassischen Bergrennstrecken aufwärts fahren, wie es auch im Rennbetrieb geschieht.

Keine Sorge, nur wer Lust auf „Gas geben“ hat, kann sich auf eigenes Risiko an den beiden Bergrennstrecken (Berg Ransel und Presberg) ausleben.

Ansonsten fahren wir gemütlich und geniessen die Landschaft.

Durch Waldalleen vorbei am Schloss Vollrads, Kloster Marienthal und Niederwald Denkmal entlang am Rhein, gelangen wir über Lorch zur Ransel Bergrennstrecke.

Danach geht es weiter zur Loreley, wo wir in der historischen Herrmann´s Mühle, an der Forstbachstrasse einkehren. Viktoria, gelernte Konditorin, ist jeden Tag auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen für Ihre Törtchen.

Wild romatisch schlängeln sich die Strassen auf und ab. Das Wispertal gilt als eines der schönsten Täler in Deutschland. Das letzte Bergrennen in Presberg fand meines Wissens 2011 statt. Auf unserer Tagestour dient uns dieser Streckenabschnitt als weiteres Fahrerlebnis. Wer möchte, kann es die ca. 5 km krachen lassen. Oben treffen wir uns wieder und sind ca. um 16 Uhr in Oestrich-Winkel, am Ausgangspunkt zurück.

Das ganze Programm

Good to know

Anreise: Wer möchte, reist bereits am Samstag an. Dafür bieten wir 3 Hotels zur Auswahl in unserer unmittelbaren Umgebung.

Im Winzer Gasthaus in Rauenthal haben wir für 18 Uhr einen Tisch. Gutes Essen und hervorragender Rheingauer Riesling erwartet uns bei gutem Wetter draussen, bei schlechtem Wetter in einem netten, angenehmen Ambiente im Gasthaus.

Sonntag Treffpunkt: 10:30 bei uns im Hof, Oestrich-Winkel, Kranenstr. 6 (grosser Parkplatz gegenüber Oestricher Kran vorhanden)

Rückkehr: ca. 16:00

Um 18:00 Uhr haben wir einen Tisch im Gutsrestaurant Schloss Vollrads. Weit über den Rheingau hinaus ist der Küchenchef für seine Kochkünste bekannt. Auch hier bezaubert das Ambiente, sowohl im Aussen-, alsauch im Innenbereich.

(Änderungen vorbehalten)

 

 

Details
25.07.2021
Ø 1 Tage
119 km
Details
Fahrer 0 €
Beifahrer 0 €
ohne Anreisehotel
0 €
mit Anreisehotel –>>
ab ??? €

Anmeldung
  • teilt uns bitte per email Eure Kontaktdaten mit (Name Fahrer und Beifahrer, Adresse, Geburtsdatum, Fahrzeugtyp, Telefonnummer)
  • Für Beratung und Detailfragen kontaktiert uns persönlich, per Telefon (+49 175 5882491)
Jeder sollte sein Fahrzeug soweit kennen und sicher stellen, dass es die Tour schafft. Old- / Youngtimer sind sehr verlässlich, passieren kann aber immer mal was, No Risk – No Fun. Eine ADAC plus oder eine gültige Pannenversicherung sollte jeder haben. Die Porsche Classic Card als Pannenhilfe, garantiert für Porsche-Besitzer auch das Erstzfahrzeug (angeblich ?)    
inkludierte Leistungen

Organisation und Durchführung der Veranstaltung (max. 6 Fahrzeuge / 12 Personen)
Strecken-Ausarbeitung und Begleitung der Tour mit eigenem Auto
Assistance für eventuelle Ausfälle

NICHT inkludierte Leistungen

♦ Fahrzeug, Reisekosten wie Benzin, Maut- und Parkgebühren, Eintrittsgelder, Mittagessen und Getränke, sofern nicht anders angegeben
♦ Kaffeepausen und persönliche Ausgaben
♦ Reiserücktrittskosten- und Rücktransport-Versicherung

Teilnehmer
1. Jane & Kurt 996 Cabrio
Winzerhaus
Gutsrestaurant
2.      
3.        
4.      
5.    
6.        
7.      
8.      

Strecke